Land aus Wein und Stein

>
Weingüter
Rebfläche/ha
>
Rebsorten

Willkommen im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut

Wir laden Sie ein auf eine kleine Weinreise in die idyllische Weinregion Saale-Unstrut.

Weinberge mit Steilterrassen, jahrhundertealten Trockenmauern und romantischen Weinbergshäuschen prägen die landschaftlich reizvolle Weinregion Saale-Unstrut. Zudem geben mittelalterliche Burgen und mystische Stätten ein Ambiente, das zum Genießen eines edlen Weines bestens einlädt. Der hiesige Wein zeichnet sich durch ein feingliedriges, fruchtiges Bukett und seinen spritzigen Charakter aus. Durch den umweltschonenden Anbau nach Vorgaben des Landes Sachsen-Anhalt und eine sorgfältige qualitätsbewusste Arbeit in Weinberg und -keller entsteht ein Wein von besonderer Güte.


Neuwahlen beim Weinbauverband Saale-Unstrut

Weinregion Saale-Unstrut wächst

Ende Januar ist erfahrungsgemäß schönes Rebschnitt-Wetter. Die Winzer sollten mit dieser Arbeit am 28. Januar dennoch ruhen und sich im Schützenhaus einfinden. Dort findet traditionsgemäß der Mitteldeutsche Weinbautag mit der Übergabe des Pressepreises für das Jahr 2016 sowie die Auszeichnung des besten Winzerlehrlings an Saale-Unstrut statt. Aus den Händen der Gebietsweinkönigin Jenny Meinhardt sowie des Weinbaupräsidenten werden die Ehrungen übergeben.

Saale-Unstrut Wein zum Jahresauftakt – Weinprinzessinnen begleiten Weinausschank

Der Saale-Unstrut Wein war zum 16. Neujahrsempfang des Burgenlandkreises wieder gleich an drei Präsentationsständen vertreten, an dem des Weinbauverbandes, der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut und dem Landesweingut Kloster Pforta. Die Weinprinzessinnen luden am Weinstand des Weinbauverbandes Saale-Unstrut zum Verkosten ein. Insgesamt sponserten 13 Weinproduzenten aus dem Burgenlandkreis 15 Weine.

Generalversammlung & Mitteldeutscher Weinbautag des Weinbauverbandes Saale-Unstrut e.V. 28. Januar 2017, Schützenhaus Freyburg (Unstrut)

Am letzten Samstag im Januar ist erfahrungsgemäß meist schönes Rebschnitt -Wetter. Die Winzer sollten mit dieser Arbeit am 28. Januar dennoch ruhen und sich im Schützenhaus einfinden. Dort findet traditionsgemäß der Mitteldeutsche Weinbautag mit der Übergabe des Pressepreises für das Jahr 2016 sowie die Auszeichnung des bestens Winzerlehrlings an Saale-Unstrut statt. Aus den Händen der Gebietsweinkönigin Jenny Meinhardt sowie des Weinbaupräsidenten werden die Auszeichnungen übergeben.

Fröhliche Weihnachten und einen beschwingten Start ins neue Weinjahr

Wir wünschen ein frohes und glückliches Weihnachtsfest sowie einen beschwingten Rutsch ins neue Jahr, verbunden mit den besten Wünschen für Gesundheit, Glück und persönlichem Erfolg. Der gelungene Festtags- und Neujahrsschmaus wird erst vollendet mit dem passenden Saale-Unstrut Wein. Wir empfehlen Ihnen einen Burgunder von Saale-Unstrut. Natürlich möchten wir es nicht versäumen, Sie auf unsere ausgewählten Weinhöhepunkte im Jahr 2017 aufmerksam zu machen.

Aktuelle Veranstaltungen

[25.02.2017]  Rebschnitt- und Sortenseminar für Haus-, Terrassen- u. Gartenwein 

Ort: Schlossberg hinter Hotel „Himmelsscheibe“, Nebra (Unstrut)
Zeit: 9.00 Uhr
bis: 12.00 Uhr
Veranstalter: Weinhof Winter
Sonstiges: Anmeldung und Information: 034672-84811 oder weinhof-winter@t-online.de
Anleitung zum sachgerechten Rebschnitt an 13 Erziehungsformen, Sortenkunde pilzwiderstandsfähiger Tafel- und Keltertrauben.

[25.02.2017]  Weinreben brauchen Schnitt - Rebanschnitt 

Ort: Museum Kloster, Kaiserpfalz OT Memleben
Zeit: 9.00 Uhr
Veranstalter: Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
Sonstiges: Voranmeldung und Information: 034672-60274 oder www.kloster-memleben.de
Preis: 25,00 €/Pers. (inkl. Verpflegung)
Erfahren Sie direkt vom Winzer alles über den Rebschnitt im Frühjahr. Unser Weinbauexperte gibt auf alle Fragen eine Antwort und ermöglicht einen Blick in die Praxis.

[25.02.2017]  „Fürstlicher Weinabend“ mit dem Weingut Hey / Weingut Klaus Zimmerling 

Ort: Restaurant „Villers“, Leipzig
Zeit: 18.30 Uhr
Veranstalter: Restaurant „Villers“
Sonstiges: Kartenvorverkauf und Informationen: 0341-1400 oder www.restaurant-villers.de
Preis: 129,00 €/Pers.
Genießen Sie im prunkvollen Ambiente des fürstlichen „Villers“ ein Gourmetmenü der Extraklasse. Küchenchef Hannes Schlegel sowie Matthias Hey und Klaus Zimmerling nehmen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise.

[25.02.2017]  „Winterweinprobe“ (mit Käsefondue) 

Ort: Thüringer Weingut Bad Sulza, Bad Sulza OT Sonnendorf
Zeit: 18.00 Uhr
Veranstalter: Thüringer Weingut Bad Sulza
Sonstiges: Information und Voranmeldung: 036461-20600 oder www.thueringer-wein.de
Preis: 39,00 €/Pers.
Begrüßung mit hausgemachtem Glühwein, Führung durch Weinkellerei und Holzfasskeller mit Fassprobe und herzhaftem Käsefondue mit Beilagen. Eine 5er Weinprobe mit kräftigen Weißweinen und roten Barrique-Weinen rundet den Abend ab.

Sie benötigen weitere Informationen oder Unterstützung ? Kontaktieren Sie uns